Ohne Kerosin
Nach Berlin -
Fahrradprotesttour

NEWS!! Ohne Kerosin Nach... Düsseldorf!

Dieses Jahr wird es im Mai anlässlich der Landtagswahlen in NRW eine weitere Tour geben. Dabei fahren wir von Bielefeld nach Düsseldorf.
Mehr erfährst du hier:
Ohne Kerosin Nach Düsseldorf

Und nach Berlin?

Aktuell planen und organisieren wir OKNB 2022. Auch dieses Jahr soll es wieder mit verschiedenen Routen bis nähe Leipzig gehen. Hier wird es dann ein Klimafestival/einen Klimakongress geben mit vielen spannenden Vorträgen, Diskussionen und Musik. Nach dem Kongress geht es dann als große Gruppe die restlichen Kilometer nach Berlin. 

Ein so großes Projekt braucht viele helfende Hände. Wenn du also Lust und Zeit hast, Fahrrad fahren liebst und/oder organisieren dir Spaß macht - bist du herzlich eingeladen, bei Ohne Kerosin Nach Berlin 2022 mit zu planen und organisieren, dabei zu sein und bei einer der größten Fahrradproteste Deutschlands aktiv beteiligt gewesen zu sein. Melde dich gerne:
Was ist Ohne Kerosin Nach Berlin?
Ohne Kerosin Nach Berlin (OKNB) ist ein bundesweiter Fahrradprotest, initiiert von Students for Future. Dabei werden motivierte Menschen auf verschiedenen Routen mit dem Fahrrad aus allen Teilen Deutschlands in die Hauptstadt radeln. Ziel ist es die Aufmerksamkeit auf die Klimakrise und die politische Inaktivität in Bezug auf diese zu lenken. Trotz der bereits jetzt feststellbaren Folgen des menschengemachten Klimawandels und der beängstigten Prognosen von Expert*innen wird die Krise von der deutschen Bundesregierung unzureichend angegangen. Wir fordern ein angemessenes Krisenmanagement, um das Erreichen von unwiderruflichen Kipppunkten zu vermeiden.
Entlang der Routen werden wir viele klimapolitisch relevante Orte besuchen und Aktionen durchführen, um auch den lokalen Umgang mit der Klimakrise in den Fokus zu rücken. Denn nur gemeinsam und mit Teilhabe aller Menschen kann eine längst überfällige Wende der Klimapolitik eingefordert und umgesetzt werden.
Die Nächte werden wir in Zelten verbringen und für die Lebensmittelversorgung größtenteils gerettete Lebensmittel verwenden. Dadurch können wir die Tour für alle Teilnehmenden kostenlos ermöglichen.

Wenn du mehr über die letzten Jahre erfahren willst, schau einfach mal auf die Seiten der einzelnen Touren.

crossmenuchevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram